Music­designer

Produziere elektronische Beats und Remixe oder entwickle Corporate Sound für deine Auftraggeber. Loops und Samples unterstützen dabei deine individuelle Sound-Handschrift. Du nutzt für deine Tracks die gesamte Effektbandbreite, synthetische Klänge und Plugins in moderner Studiosoftware.

  • Midi- & Audiobearbeitung
  • Sampler, Synthesizer & Klangerzeuger
  • Musikproduktion mit Studiosoftware
  • Beat- & Sounddesign mit EQ, Dynamics & FX
  • kreativer Einsatz von Loops & Sound Library

Das Diploma besteht aus folgenden Einzelkursen

Beatdesigner

1. Halbjahr: Mit den richtigen Programmen rücken deine eigenen Mixe und Beats näher. Du bist fit bei MIDI- und Audiobearbeitung und beherrscht den Umgang mit Software-Samplern. Die Grundlagen von Rhythmik und Grooves sind ebenso Thema wie der Einsatz von Sound-Presets und Plug-Ins.

Musicdesigner

2. Halbjahr: Du erschaffst deine eigenen komplexen Sounds und Samples unter Einsatz besonderer Effekte. MIDI- und Audioaufnahmen bearbeitest du spielend und der Umgang mit Native Instruments Komplete gehört bald zum Repertoire. Du lernst, Klangstile zu analysieren und Synthesizer-Module zu kombinieren.

Aufbau / Dauer

Die Dauer der Ausbildungsgänge richtet sich nach der Anzahl der benötigten Einzelkurse. Die Laufzeit jedes Einzelkurses beträgt jeweils ein Halbjahr. Einzelkurse, die nicht aufeinander aufbauen, können parallel belegt werden. So ist es möglich, einzelne Ausbildungsgänge als Teil- oder Vollzeit-Ausbildung zu absolvieren.
Kursbelegung in Teilzeit: 2 Halbjahre.

Studiengebühren

Deine Praxis-Ausbildung kannst du bereits ab 69,- € im Monat finanzieren. Die Studiengebühren könnnen monatlich oder semesterweise bezahlt werden. Bei kompletter Vorauszahlung aller Studiengebühren kannst du bis zu 20% sparen. Eine Übersicht der Studiengebühren findest du in unserer kostenlosen Infobroschüre. Bei der Planung deiner Ausbildung oder deinem Studium hilft dir das Standortteam gerne im persönlichen Beratungsgespräch.