12.10.2016

Beatdesign-Workshop mit Oliver Dommaschk (No Angels, Snoop Dog, Missy Elliott, Mary J. Blige)

Fette, knackige Beats sind ein extrem wichtiger Baustein professioneller Musik-Produktionen. Ob HipHop, R&B oder Pop/Rock - in allen Bereichen sorgen sie für einen durchsetzungsfähigen, coolen Sound. Wie aber kommt man zu trendigen HipHop Loops oder pumpenden Housebeats?

In unserem Workshop zeigt der international renomierte Produzent, Komponist und Remixer Oliver Dommaschk wie's geht.

 

Der Workshop findet am 09.12.2016 am Standort Hannover statt.

Beginn ist um 18:00 Uhr und der Eintritt beträgt 25,- Euro.

Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl!

 

Infos und Anmeldung in unserem Workshopportal.

Oliver Dommaschk begann seine erfolgreiche Arbeit mit Remixen großer amerikanischer Künstler von den Toni Braxton über Missy Elliott, Mary J. Blige, DeLaSoul bis Lauryn Hill. In der Folge schrieb und produzierte Oliver sowohl für nationale Acts wie die No Angels als auch für internationale Artists wie Bootsy Collins oder die Young Divas. Zu den Gaststars seiner Produktionen zählen so bekannte Größen wie: Snoop Doggy Dog, Buddah Monk (Wutan-Clan), Rosie Gaines, Heavy D. ,Bobby Womack, Till Brönner u.v.m.

Discography: Missy Elliott, Elton John, Mary J.Blige, Toni Braxton, Lauryn Hill, Mylene Farmer, Bootsy Collins, Big Daddy Kane, Colin Rich, Ann Nesby, Mustafa Sandal, De La Soul, Cultured Pearls, Randy Crawford, Snoop Doggy Dog, Till Brönner, Innosense, No Angels, Cunnie Williams, Seeed, Heavy D., Young Divas, Subway to Sally, Alya, u.v.m.