07.09.2017

Feature: Vom Singer-Songwriter zum Musikmanager - Student Toni Holub macht Karriere in der Musikbranche

Seit 2 Jahren erst schreibt Toni Holub eigene Songs und startet jetzt schon mit einer eigenen EP "Alles geht" und als Live-Künstler durch. Begonnen hat alles mit seinem Abi-Song, den er für die Abschlussfeier komponiert hat. Das Ziel eigene Musik zu machen steht bei ihm mittlerweile an erster Stelle.

 

"Ich möchte mich auf meine eigene musikalische Entwicklung konzentrieren, alles geben und sehen wohin es mich dann verschlägt."

Sein ursprünglich geplantes Lehramt-Studium musste für seinen Traum weichen. Stattdessen beginnt er im Oktober mit dem Bachelor-Studium im Bereich Music Management an der Akademie Deustche POP in Stuttgart.

 

"Durch das Studium möchte ich mir wichtige Kenntnisse im Bereich Musikmanagement aneignen, damit ich unabhängig von anderen Managern bin und selbst  mitreden kann."

Schlagzeug und Piano hat der 20-jährige Singer-Songwriter bereits mit 5 Jahren erlernt. Die ersten Bühnenerfahrungen hat er auf  Open-Stage-Veranstaltungen und Song-Slams gesammelt.

 

"Solche Events sind die beste Möglichkeit sich selbst auszuprobieren und vor allem eigene Songs zu testen, wie sie beim Publikum ankommen. Denn die Zuschauer sind meist ohne spezielle Erwartungen, sehr offen und ehrlich, was das Feedback angeht.

Aktuell ist Toni als Singer-Songwriter TONI mit Gitarre, aber auch mit seiner Live Band - mit einer Besetzung von bis zu neun Musikern - auf Baden-Württembergs Bühnen  und im Fernsehprogramm unterwegs und gebucht. Seine Songs versucht er schon beim Komponieren seinem Publikum und seinen Fans anzupassen.

 

"Meine Songs sollen nicht ausschließlich nur meine Geschichten erzählen, sondern auch auf andere Menschen und deren Erlebnisse übertragbar sein."

Der Remix seines Songs "Du und ich", der mit Studienkollege Ludwig Ebert, alias Acutus, entstanden ist, hat es sogar als Bonus Track auf die Campus Compilation geschafft.

 

 

Nach diesem und den weiteren Erfolgen mit ersten Musikvideos und der ersten eigenen EP, ist die Motivation bei Toni sehr groß, endlich sein Debutalbum zu produzieren. Daran arbeitet er mittlerweile fleißig mit seinen Bandmusikern und Producern, die er schon während seiner ersten Ausbildung zum Singer-Songwriter 2016 am Deutsche POP Standort Stuttgart kennenlernen durfte.