Max Märkl

Max Märkl

(Komponist, Arrangeur)

Studium der Komposition bei Günter Pistorius und Prof. Rochus Gebhardt, Musikwissenschaft und Philosophie. Privatunterricht bei Prof. Harald Genzmer. Berufliche Tätigkeiten bei BR, BMG, Schott-Verlag Mainz und als Orchesterdirektor in Görlitz und an der Bayerischen Staatsoper. Auftragswerke für diverse Musiktheater und Orchester. Langjähriger Keyboarder und Songwriter in diversen Rockbands. Filmprojekte für diverse Sender und Produktionsfirmen, u.a. Mitarbeit bei „The Perfume“. Musikpreis der Landeshauptstadt München und Auszeichnung bei den Dresdener Musikfestspielen. Förderungen durch die VW Soundfoundation und Hypo Kulturstiftung.

Homepage: www.purpursound.de

"Die Möglichkeit für Begabte auch außerhalb der Aufnahmeprüfungen an staatlichen Musikhochschulen professionell Komposition erlernen zu können."

Max unterrichtet in München im Bereich Music & Sound.