Jul 27, 2017

Feature: Studentin Liviya Flamme landet mit "For Better" in den Top 3 der Campus Compilation

„Ich wollte jetzt einfach mal was für mich machen und mich um meine eigene Stimme kümmern"

Gesangsunterricht, Songwriter, Musikkomponist und Musikassistent – alles Kurse, die Liviya Flamme zu ihrem Songwriter Diploma der Akademie Deutsche POP bringen sollen, vielleicht auch noch viel weiter.

Vor einem Jahr hat sich Liviya mit der Anmeldung an der Akademie in Stuttgart ihren Herzenswunsch erfüllt: Songs schreiben - und das professionell. 

 

„For better“ bedeutet in meinem Song dass es besser ist, wenn manche Dinge zu Ende gehen.“

Die Idee für Liviyas ersten eigenen professionell produzierten Song „For better“ hat ihre ganz eigene Geschichte. „Ich bin durch den Park nach Hause gelaufen und mir fiel ein junges Pärchen, vielleicht 16, ins Auge. Es sah so aus, als wären sie gerade dabei Schluss zu machen und irgendwie weckte das das Gefühl von der ersten Liebe in mir. Ich hatte direkt eine Melodie im Kopf, fand die Akkorde und schrieb das Lied zuhause so gut wie fertig.  

 

„Ich war sehr froh, dass mir meine Jungs aus der Band ein bisschen mit der Produktion geholfen haben.“

Liviya macht nicht erst seit kurzem Musik. Mit ihrer Band „Enter Name Here“ schreibt und produziert sie schon seit einiger Zeit Songs und kann neben ihrem Beruf trotzdem die Kreativität ausleben, die in ihr brennt. Den Song mit Text und Melodie hat die gelernte Logopädin selbst geschrieben, um die Technik hat sich ihre Band gekümmert, denn „For better“ sei ein Song für die Band und von der Band, so Liviya. Auf der Webseite www.enternamehere.net kann man den Gewinnersong immer wieder anhören.

 

„Auch wenn ich im September mein Diploma beende, bleibt mein Song immer auf der CD – das ist einfach toll.“

Einfach mal was Neues ausprobieren – normalerweise verarbeitet Liviya wenig elektronische Elemente in ihren Songs. Dieses Mal kam es anders und vielleicht war genau dieser neue Wind das Erfolgsrezept. „Das Elektronische wollte ich schon lange einbringen und dieses Mal hat es einfach gepasst!“ Wie es mit der professionellen Musikproduktion weitergeht, weiß Liviya noch nicht, aber Musik machen wird nach wie vor ein fester Bestandteil in ihrem Leben sein.

 

„Die Möglichkeit mit dem Wettbewerb ist echt klasse, ich war hochmotiviert und habe viel gelernt.“

Liviya hat sich weiterentwickelt und ihre bisherige Erfahrung genutzt, um erst so richtig Gas zu geben. Es hat sich gelohnt – Wir dürfen vorstellen, eine der diesjährigen Gewinner der Campus Compilation: Liviya Flamme!

 


POP Blog #ichmachkarriere

Sarah Kusche
Sprecherin und Bloggerin - www.herzauskoeln.de

Sarah besucht in Stuttgart den Diploma-Ausbildungsgang Moderator/Redakteur und präsentiert als Praxis-Projekt in regelmäßigen Abständen die Hintergrundgeschichten der ProduzentenSongwriter, Interpreten und Tonmeister der Gewinnersongs der diesjährigen Campus Compilation.