Loading, please wait…
01
Sprecher, Moderation & Content Creator

Modera­tor*in & Redak­teur*in Diploma

scroll
down

I cannot dance, sing or act; what else would I be but a talk show host?!

David Letterman

Hoste große Shows und Events. Als Moderator*in & Redakteur*in wirst du über alle Fähigkeiten verfügen, die es braucht, um Inhalte für den öffentlichen Auftritt aufzubereiten und vor Publikum zu performen.

Quick Facts

Was wirst du lernen?

  • Journalistische Stilmittel und Darstellungsformen
    Redaktionelles Arbeiten
    Stimme und Atmung
    Hörbuchaufnahme
    Sendungsproduktion
    Interview- und Moderationstechniken

Dauer

6 Halbjahre in Teilzeit | 3 Halbjahre in Vollzeit

Nächste Starts

Oktober 2022 | April 2023

Verfügbar am Campus

Berlin | Bochum | Bremen | Dresden | Frankfurt | Hamburg | Hannover | Köln | Leipzig | München | Nürnberg | Stuttgart | Wien

AZAV gefördert

Ja

Warum Moderator*in & Redakteur*in?

Ob für große Bühnenshows, fürs Fernsehen oder für kleinere Events - Public Speaking ist eine Fähigkeit, die in vielen verschiedenen Bereichen gefragt ist. Gleichzeitig zählt das Sprechen vor einem großen Publikum zu den größten Ängsten vieler Menschen, weswegen Moderator*innen und Redakteur*innen von Veranstaltern, Radio- und TV-Sendern und Produktionsfirmen oftmals händeringend gesucht werden.  

Als Moderator*in & Redakteur*in trittst du nicht nur öffentlich auf, sondern konzipierst und gestaltest öffentliche Events bis ins kleinste Detail. Die Fähigkeiten hierfür kannst du hier bei der Deutschen Pop erwerben. Echte Profis aus der Branche unterstützen dich dabei, deine Moderationsstimme zu finden und ebnen dir den Weg in die Welt der Shows und Events.

Diploma Übersicht

Das Diploma verbindet textliche journalistische Arbeit mit der Fähigkeit des Sprechens vor der Kamera und ist somit die ideale Kombination für einen späteren Beruf in der Medien-Branche. Du lernst Themen zu recherchieren, textlich aufzuarbeiten und dich in verschiedenen journalistischen Stilmitteln auszudrücken. Redaktionelle Arbeit von der Planung bis hin zur Veröffentlichung gehören ebenso zu den Schwerpunkten deiner Ausbildung wie die Arbeit mit deiner Stimme, Mimik und Gestik. Du lernst Emotional Acting, feilst an deiner Artikulation und bist schließlich in der Lage live vor der Kamera agieren, Events zu moderieren und Interviews zu führen.

Aufbau & Dauer

Das Diploma besteht aus sechs Modulen. Jedes Modul dauert ein Halbjahr und kann parallel zu anderen Modulen belegt werden. 

Somit kannst du das Diploma in drei Halbjahren bei einem Vollzeitstudium oder in sechs Halbjahren bei einem Teilzeitstudium abschließen.

Module & Einzelkurse

SPRECHER*IN

Du lernst, Atem und Artikulation bewusst zu steuern, Texte zu erarbeiten und dich auf Nachricht, Sachtext, Werbespot oder literarische Vorlagen im Studio einzustellen. Dabei entwickelst du ein Gespür für Sprachklänge, Betonungen und das freie Sprechen vor Publikum.

TEXTER*IN

Du lernst das Verfassen von Pressemitteilungen und Texten für Werbung oder PR. Nutze die klassischen journalistischen Darstellungsformen und erfahre Wissenswertes über Storytelling, Medienrecht und effiziente Recherche. Entwickle deinen eigenen Schreibstil und Stilsicherheit.

STUDIOSPRECHER*IN

Die Arbeit vor dem Mikrofon im Tonstudio meisterst du gekonnt. Durch gezielten Einsatz von Stimmfarben erweiterst du deine Ausdrucksmöglichkeiten. Du bildest dich in Emotional Acting, Grundlagen der Studioarbeit, Voice-over sowie Hörbuch- und Hörspielproduktion fort.

PRINT- & ONLINEREDAKTEUR*IN

Du lernst, wie man Interviews führt, Themen recherchiert und Texte redigiert. Du entwickelst Überschriften und bereitest geeigneten Content für das Internet auf. Erfahre die Grundlagen von Layout, Bildbearbeitung und Webdesign und lerne publizistische Grundsätze.

MODERATOR*IN

Verfasse Texte für Radio-, TV- und Eventmoderation und präsentiere Inhalte mit Humor und Leichtigkeit. Du lernst, Körpersprache, Mimik und Gestik einzusetzen, mit deinem Publikum in einen Dialog zu treten und spontan auf unerwartete Situationen zu reagieren.

PUBLISHER*IN

Du bist in der Lage, lebendige Inhalte für alle zielgruppenrelevanten Plattformen im Broadcasting-/ Social Mediabereich aufzubereiten und in das entsprechende Format zu bringen. Neben der Konzipierung bist du ebenfalls mit der Produktion vertraut und kannst deine Inhalte für das Broadcasting realisieren und „live“ bringen.

Für wen ist dieses Diploma gedacht?

Public Speaking ist dein Ding, du präsentierst Inhalte routiniert vor einem großen Publikum und stehst gerne im Rampenlicht? Dann ist diese Ausbildung zum/zur Moderator*in und Redakteur*in vielleicht genau das richtige für dich.

Als Moderator*in & Redakteur*in sprichst du regelmäßig vor großem Publikum und/oder in die Kamera. Ein dementsprechend großes Selbstvertrauen solltest du für diese Ausbildung auf jeden Fall mitbringen. Auch eine große Kommunikationsgabe ist hier wichtig.

Gleichzeitig ist auch dein organisatorisches Talent gefragt, denn in dieser Ausbildung lernst du nicht nur, Inhalte zu präsentieren, sondern auch, diese dementsprechend vorzubereiten. Ein Gefühl für Sprache ist hier ebenfalls hilfreich. Sei dir außerdem bewusst, dass die Arbeit als Moderator*in & Redakteur*in sehr anspruchsvoll sein kann und du dementsprechend kritikfähig sein solltest. Rechne außerdem mit ungewöhnlichen Arbeitszeiten, denn als Moderator*in & Redakteur*in arbeitest du oft dann, wenn andere frei haben.

Was kommt nach dem Diploma?

Bereit für den Job: Deine Berufschancen

Als Moderator*in & Redakteur*in arbeitest du häufig bei TV- oder Rundfunk-Anstalten, moderierst Sendungen, Beiträge und Nachrichten oder wirst als “Rasender Reporter” live von außen zugeschaltet. Aber auch darüber hinaus werden Redakteur*innen & Moderator*innen in vielen Bereichen gesucht, sei es für die Eventmoderation auf Festen, Galen und Veranstaltungen jeglicher Art oder in Social Media Teams von großen Firmen. 

Mehr Chancen

Mit einem international anerkannten Studium

Am Ende deiner Deutschen POP Ausbildung qualifizierst du dich für ein Bachelor of Arts Media Reporter Studium, validiert durch die University of West London. 

Die University of West London (UWL), die als "Career University" bekannt ist, hat eine beeindruckende Beschäftigungsquote unter den Absolvent*innen.

Die Bachelor Top-Up Programme von der University of West London entsprechen den Anforderungen den Anforderungen der UK Quality Assurance Agency for Higher Education und dem Framework for Qualifications of the European Higher Education Area (FQ-EHEA).

Lernkonzept

Kurz und knapp: Warum du das Lernen bei der Deutschen POP lieben wirst.

Digital und persönlich: Das Beste aus zwei Welten

Lernen ist digital geworden. 

Unser hybrides Lernkonzept kombiniert den Komfort und die Flexibilität des Online-Lernens mit dem unersetzbaren Wert der Erfahrung am Campus und in kreativen Gruppenarbeiten: Im Studio, auf hinter der Bühne, oder in der Modewerkstatt.

In deiner Ausbildung wirst du online mit interaktiven Lehrmaterialen lernen und an Virtual Live Classrooms teilnehmen. Am Campus wirst du dein Wissen in die Praxis umsetzen: Mit Tutor*innen und individuell mit Übungsleiter*innen. 

Flexibel wie dein Lebensstil

Wir haben unser Lernsystem so konzipiert, dass es nicht nur unterschiedliche Hintergründe und Qualifikationsniveaus, sondern auch individuelle Lern- und Lebensstile berücksichtigt.

Du kannst in deinem eigenen Tempo lernen, in Vollzeit oder Teilzeit, und deine Übungszeiten am Campus mit höchster Flexibilität buchen. 

Du hast die Möglichkeit, entweder im Oktober oder im April mit deiner Ausbildung zu beginnen. So musst du, falls du doch etwas später anfangen möchtest, kein ganzes Jahr auf den nächsten Starttermin warten.

Überall und international, wie die Kreativbranche

Die Deutsche POP ist Teil des United POP Netzwerks von Partnerakademien, die an über zwanzig Standorten weltweit die nächste Generation von Musik- und Medienprofis ausbilden.

Du kannst deine Ausbildung an einem Campus beginnen und dich später entscheiden, zu einem anderen Campus zu wechseln. 

Du hast auch die Möglichkeit, einen Teil deiner Ausbildung im Ausland an einem unserer internationalen Standorte zu verbringen.