Interactive Audio Designer

Du entwirfst interaktive Klangwelten und 3D Sound & arbeitest eng mit Spieleentwicklern, Regisseuren, Produktionsfirmen & der Medienindustrie zusammen. Interaktive Anwendungen, Games und VR-Content werden durch dein dynamisches Audiodesign lebendig in Szene gesetzt.

  • Adaptives Sounddesign & non-lineare Musikproduktion
  • Interaktives Audio für Games & Industrie (POI, POS)
  • Mehrkanal-Sound, Ambisonics & Dynamic Mixing
  • Audioproduktion für Virtual,- Mixed & Augmented Reality
  • Asset-Implementierung, Game Engines & Middleware

Das Diploma besteht aus folgenden Einzelkursen

Musikassistent

1. Halbjahr: Durch die passenden Akkorde, Rhythmen und Sounds entstehen erste Songs. Du lernst, wie man Dreiklänge und Intervalle im Violin- und Bassschlüssel liest und auf dem Keyboard spielt. Deine Kompositionen fasst du mit gängigen Notationsprogrammen in einem professionellen Leadsheet zusammen.

Tonassistent

1. Halbjahr: Hier geht es direkt in die Praxis des Recordings! Du lernst, Mikrofone auszupegeln, Audio- und MIDI-Daten einzuspielen und eine Band selbstständig aufzunehmen. Dabei wirst du mit den Basics der Audiotechnik ebenso vertraut wie mit der Einbindung externer Klangerzeuger.

Tontechniker

2. Halbjahr: Bearbeite deinen Sound mit Hilfe von professioneller Studio-Software und mische deine Aufnahmen kompetent ab. Nutze Sampler, Synthesizer, Equalizer, Dynamics und Effekte und führe eine komplette und dokumentierte Musikproduktion mit einer Band durch.

Technischer Tonmeister

2. Halbjahr: Du führst Musikregie, indem du Aufnahmen in Stereo und Surround erstellst. Fortgeschrittene Recording-Techniken helfen dir, den passenden Ton für Radio- und Fernsehsendungen zu erarbeiten. Zu guter Letzt entsteht eine komplette DVD-Dokumentation.

Interactive Audio Engineer

3. Halbjahr: Du entwickelst adaptive Sound-Systeme für Games und interaktive Anwendungen, die sich selbständig an jede Situation anpassen und auf Anwenderinteraktionen reagieren können.
Produktionstechniken für interaktives  Sounddesign stehen genauso im Fokus wie Audio-Implementation in Game Engines.
 

Interactive Audio Designer

3. Halbjahr: Du produzierst interaktiven 3D Sound für Virtual, Mixed und Augmented Reality und andere Spatial Audio Anwendungen und lernst die faszinierende Welt von Ambisonics kennen. Mithilfe von Audio Middleware entwirfst Du interaktive Musiksysteme, die sich automatisch an jede Gegebenheit adaptieren können.
 

Aufbau / Dauer

Die Dauer der Ausbildungsgänge richtet sich nach der Anzahl der benötigten Einzelkurse. Die Laufzeit jedes Einzelkurses beträgt jeweils ein Halbjahr. Einzelkurse, die nicht aufeinander aufbauen, können parallel belegt werden. So ist es möglich, einzelne Ausbildungsgänge als Teil- oder Vollzeit-Ausbildung zu absolvieren.
Kursbelegung in Teilzeit: 6 Halbjahre. Kursbelegung in Vollzeit: 3 Halbjahre.

Studiengebühren

Deine Praxis-Ausbildung kannst du bereits ab 75,- € im Monat finanzieren. Die Studiengebühren könnnen monatlich oder semesterweise bezahlt werden. Bei kompletter Vorauszahlung aller Studiengebühren kannst du bis zu 20% sparen. Eine Übersicht der Studiengebühren findest du in unserer kostenlosen Infobroschüre. Bei der Planung deiner Ausbildung oder deinem Studium hilft dir das Standortteam gerne im persönlichen Beratungsgespräch.