Foto: © Sebastian Bekzten

Gemeinsam Wege gehen - Köln Kalender 2019 zeigt Studentenarbeiten

Unter der Leitung von Starfotograf Helge Strauss entstand mit den Fotografie-Studenten der "Köln Kalender 2019". Wie auch in den vergangenen Jahren zieren Bilder aus seinem Studentenprojekt den Köln Kalender. Helge Strauss ist Dozent an der Akademie Deutsche POP Köln und mit ihm haben die Studenten einen erfahrenen Profi an ihrer Seite: Seit über 30 Jahren steht Helge für namhafte Unternehmen hinter der Kamera. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Institut für Marketing und der YouMagnus AG entsteht mit den Bildern der Studierenden und des Dozenten selbst ein einzigartiger Kalender.

„Egal welche Schattierung, hier in Köln leben wir alle friedlich gemeinsam.“

Das diesjährige Motto des Kalenders lautet „Schwarz und Weiß – gemeinsam Wege gehen“. Und das zeigt sich im Kalender ganz klar: leuchtende Schwarz-Weiß-Bilder zeigen Wege und Begegnungsorte in Köln. Doch damit ist es nicht getan. Mit dem Köln Kalender 2019 wird auch zum Nachdenken angeregt. Wir nehmen derzeit viele Situationen war, in denen es um eine Entscheidung für Schwarz oder Weiß geht. Schwarz und Weiß jedoch sind Gegensätze auf einer Skala mit vielen Grautönen, die – entgegen vieler Einstellungen – sehr gut harmonieren. Dafür soll dieser Kalender stehen. Die strahlenden Schwarz-Weiß-Bilder zeigen Pfade in Köln: Hier treffen sich die verschiedensten Menschen, gehen für eine Weile in dieselbe Richtung oder kreuzen ihre Wege. Wo sich Menschen begegnen, entsteht ein Austausch. Und den wünschen wir uns für 2019 auch zwischen Schwarz und Weiß.

Der Köln Kalender 2019 ist hier erhältlich.

Foto: © YouMagnus AG

Bereits jetzt ist Helge auf der Suche nach neuen Motiven für den Kalender 2020.

„Wir sind beispielsweise gerade auf Weihnachtsmärkten unterwegs, um Stimmungen einzufangen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Außerdem haben die Absolventen dadurch eine echte Veröffentlichung – das ist für den Karriereeinstieg extrem wichtig.“