Foto: © Shutterstock

"Save Australia" - große Spendenaktion von ehemaligem Student

Aufgerüttelt durch die Buschfeuer in Australien hat der ehemalige Deutsche POP Student Ivan K. Maras Anfang diesen Jahres eine große Spendenaktion ins Leben gerufen, und bisher bereits über 3.500 Euro Spenden generiert.

Der Erlös geht vor allem an Organisationen wie z.B. NSW Rural Fire Service, WIRES, CFS Foundation, um die freiwillige Feuerwehr, Menschen in Not und die Tierrettung vor Ort zu unterstützen. Mit den ausbezahlten Spenden werden unter anderem Wasser, Vorräte, Medkits und Seelsorge bereitgestellt. Für Ivan sind die Buschfeuer in Australien, die bereits seit Monaten Land und Leben zerstören, ein eindeutiges Warnsignal, endlich zu handeln.

„Es ist offensichtlich, dass Veränderungen unvermeidlich sind, wenn wir überleben wollen.“

schreibt er in seinem ergreifenden Kampagnen-Text. Ivan glaubt daran, dass wir als Menschen zusammenhalten müssen, um wirklich etwas bewegen zu können. Für sein Spendenziel hat Ivan bewusst einen hohen Betrag gewählt, um möglichst viele Menschen zum Mitmachen zu motivieren. Er bleibt optimistisch:

„Welche kleine finanzielle Hilfe auch immer gespendet wird, es ist sicher, dass sie die Menschheit zu dem vereint, was sie sein sollte: Zu einer Gesellschaft der Menschlichkeit“.

Foto: © Ivan K. Maras

Noch bis Februar hast du die Chance, dich an der Spendenaktion zu beteiligen: https://www.gofundme.com/f/2g4vrt-save-australia. Jeder Betrag zählt, und der Erlös wird garantiert ausgeschüttet.

Im Namen der Deutschen POP und besonders im Namen der United POP Australia wünschen wir unserem ehemaligen Studenten viel Erfolg mit seinem Projekt. Selbstverständlich unterstützen auch wir die Spendenaktion, denn wie Ivan glauben wir an den Zusammenhalt – nicht nur in der Kreativbranche, sondern weltweit.