Aufgesetzt und startklar – POP Student entwirft stylischen Rucksack

Seid ihr schon bereit fürs neue Semester? Wie wär´s mit einem neuen Rucksack passend zum aktuellen Kursstart? Wir hätten da einen Vorschlag! Die Deutsche POP präsentiert: Den Boninger Premium Rucksack. Dieser multifunktionale, stylische Rucksack wurde vom DPOP Teilnehmer Ramazan Karayilan entworfen. Auf dem Markt ist der geräumige Alleskönner schon heiß begehrt und wird auf bekannten Plattformen wie Amazon, Aboutyou oder Galeria angeboten. Doch was macht diesen Rucksack eigentlich so besonders? In einem kurzen Interview stellt der Frankfurter Fashion Student uns das gute Stück einmal vor.

 

Egal, wer du bist - Dein Rucksack passt sich an

Fast jeder braucht ihn, fast jeder hat ihn – Ein bisschen tragbaren Extra-Platz, um unterwegs schnell mal ein paar Sachen zu verstauen. Ob Jute-Beutel, Koffer, Hand- oder Bauchtasche, Möglichkeiten gibt es viele. Als hands-free Option kommt ein Rucksack da sehr gelegen; das findet auch Ramazan aus Frankfurt. Der DPOP Student hat deswegen kurzerhand seinen eigenen Rucksack entworfen, und der kann so einiges. Doch was macht seinen Rucksack so besonders? Darauf Ramazan:

„Mein Rucksack ist für jeden gedacht. Ob du in der Bank arbeitest, viel reist, Sportler oder Student bist“

Ein echter Allrounder also? „Genau. Durch die auswechselbaren Fächer lässt sich der Rucksack ganz einfach vom Study-Bag mit Laptoptasche zum Mini-Travel-Bag umfunktionieren. Egal wer du bist oder was du tust – dein Rucksack passt sich an.“

Alltagsgegenstand Rucksack – Ein echter Allrounder

Hört man den Begriff „Fashion-Student“, denkt man an vieles, bevor man an Rucksäcke denkt. Die Idee, einen Rucksack zu entwerfen habe sich im Prinzip einfach so ergeben: „Ein Freund von mir hat eine eigene Marke. Er hat mich gefragt, ob ich nicht mal Lust hätte, einen Rucksack für ihn zu designen“. Nach ein paar Monaten harter Arbeit war dann das Endprodukt geboren: Der Boninger Premium. Beim Design selbst kommt es Ramazan vor allem auf eine ausgewogene Balance zwischen Design und Funktionalität an. Das Aussehen sei natürlich

"...wichtig, da es den Kunden anspricht. Was aber am Ende zählt ist, dass der Rucksack auch was kann."

Dieses Zusammenspiel ist Rama bei seinem Design gut gelungen, denn der Boninger sieht nicht nur schick aus, sondern bietet jede Menge Stauraum und nützliche Features. So lässt sich das gute Stück mit ein paar Handgriffen zum Alltagsrucksack, Schulrucksack, Reiserucksack oder zur Sporttasche umwandeln. Der All-in-One Rucksack wird zum perfekten Alltagsbegleiter, denn wasserdicht ist er auch noch. Ausgestattet mit umfangreichen Funktionen (Trolley-Lasche; USB- und Kopfhöreranschluss; Einzelfächer für Wertgegenstände, Trinkflasche, Smartphone, etc.; extra Elektronik-Fach für schnelle Handhabung eines Laptops oder Tablets; uvm.) vereint der Rucksack Funktionalität und schlichtes Design.

Das Handwerk will gelernt sein

Ramazan war schon früh klar, dass Design nicht nur ein Hobby für ihn ist. Um seinen Weg der Selbstständigkeit zu starten, hat er sich entschieden bei der Deutschen POP das Handwerk zu lernen. Hier hat der Fashion-Student vor allem gelernt, wie er seine Vorhaben in die Tat umsetzen kann: „ich wusste, dass ich etwas mit Mode machen wollte, wusste aber nicht, wie ich anfangen sollte“. Während seiner Kurse hat der junge Designer sein Modeverständnis vom Laien-Level zum Profi-Wissen gehoben: „Man geht tief in die Details und lernt auch das Drumherum, wie z.B. Marketing, Lehre von Stoffen, Schnitten und Mustern“. Durch die Praxiserfahrung konnte Rama die Designs aus seinem Verstand in die Realität umsetzen.

Der Frankfurter, der in seiner Freizeit gern Fitness und Sport betreibt, entwickelt gerade seine eigene Sportmarke, mit der er hofft, noch dieses Jahr an den Start gehen zu können. Soviel kann er uns schon verraten: Hier können wir nicht „nur“ Rucksäcke erwarten, der Fokus soll nämlich Richtung Sportbekleidung gehen. Wer weiß, vielleicht können wir uns Ende des Jahres schon ein zum Rucksack passende Shirt besorgen! Wir wünschen dem jungen Studenten viel Erfolg auf seiner Design-Reise!

Ihr wollt ihn? Ihr kriegt ihn! 

Achtung aufgepasst - für die ersten 10 glücklichen Teilnehmer des kommenden Virtual Open Day, die sich im Nachgang für eine Ausbildung bei uns entscheiden, gibt es den Study Backpack streng limitiert und mit exklusivem DPOP Branding gratis on top! Meldet euch hier zum Virtual Open Day an und nutzt die Chance! 

Natürlich könnt ihr euch euer ganz eigenes Exemplar des Boninger Premium besorgen, zum Beispiel bei Galeria oder Amazon