Foto: © Julia Gahleitner

Wien/ Neuseeland/ London – Reisen für die Fotografie

Fotostudentin Julia Gahleitner ist süchtig. Süchtig nach Popcorn. Zumindest lässt ihr Bild für den diesjährigen Campus Calender darauf schließen.

„Das Thema war Sucht und ich wollte mich nicht auf die düstere, sondern die freudige Seite konzentrieren. Es gibt ja immer mehrere Möglichkeiten, an ein scheinbar eindeutiges Thema heranzugehen.“

Mit ihrer positiven und damit überraschenden Herangehensweise überzeugte die Österreicherin die Jury im POP Project und ihr Foto schaffte es auf das Cover des Campus Calendar 2019.

„Meine Kamera habe ich immer dabei!“

Wenn die 22-jährige mal nicht hinter der Kamera steht, reist sie durch die Welt und erkundet neue Orte.

„Ich war neun Monate in Neuseeland. Ich arbeitete und reiste viel. Als ich zurück kam wusste ich, dass ich meine Leidenschaft zu meinem Beruf machen will. Fotografieren macht mich unglaublich glücklich. Ich liebe es, Momente einzufangen und dadurch visuelle Erinnerungen zu schaffen.“

Foto: © Julia Gahleitner

Foto: © Julia Gahleitner

„Die Fotografie war immer ein Teil von mir - bislang allerdings nur als Hobby. Ich suchte nach Möglichkeiten, mich weiterzuentwickeln und stieß per Zufall auf die Deutsche POP. Vom ersten Tag an wusste ich, es war die richtige Entscheidung! Jetzt kann ich mich endlich auf professionelle Art und Weise der Fotografie widmen!“

Im März schließt Julia den Studiengang Foto-und Mediendesign ab, danach geht es für den Bachelor BA (Hons Photography an die University of West London nach England.

„Ich will immer weiterreisen und die schönsten Momente mit meiner Kamera festhalten. Wohin es geht, weiß ich noch nicht aber ich weiß, dass es richtig ist das zu tun, was ich liebe.“


   #ichmachkarriere

  Sarah Kusche - Sprecherin & Bloggerin

  Sarah absolvierte in Stuttgart den Diploma-Ausbildungsgang Moderator/Redakteur und präsentiert in regelmäßigen Abständen die Hintergrundgeschichten unserer

  Studenten, Absolventen, Dozenten und Partner.