Loading, please wait…
01
Music & Sound

Music­designer Diploma

scroll
down

Music is a higher revelation than all wisdom and philosophy.

Ludwig van Beethoven

Produziere elektronische Beats und remixe oder entwickle Corporate Sound für deine Auftraggeber*innen und mache deine Leidenschaft zum Beruf. Als Music Designer verfügst du über alle kreativen Tools, um mithilfe von Software Musik von Grund auf zu erschaffen.

Quick Facts

Was wirst du lernen?

  • MIDI-/Audiobearbeitung
    Funktionsweise und Einsatz von Klangerzeugern
    Sampling
    Rhythmik
    Groove und Songaufbau
    Modulare Synthesizer und erweiterte Klangsynthese

Dauer

2 Halbjahre in Teilzeit

Nächste Starts

Oktober 2022 | April 2023

Verfügbar am Campus

Berlin | Bochum | Bremen | Dresden | Frankfurt | Hamburg | Hannover | Köln | Leipzig | München | Nürnberg | Stuttgart | Wien

AZAV gefördert

Nein

Warum Music Designer?

Musik ist die vielleicht beliebteste, kurzweiligste und emotionalste Kunstform des 21sten Jahrhunderts. Gerade elektronische Musik ist weiter auf dem Vormarsch – auch deshalb sind Music Designer so gefragt wie nie. 

Werbung, Titelsongs, Audio-Branding, Soundeffekte und Beats für Unternehmensvideos: Es gibt eine Welt der Musik-Mixe, die weit über das reine Musikbusiness hinausgeht. Musikdesigner geben Marken ihre klangliche Identität und machen aus vorhandener Musik etwas Neues und Einzigartiges.

Diploma Übersicht

Als Music Designer meisterst Du die Grundlagen der elektronischen Musikproduktion, produzierst eigene Songs mithilfe von Audiobearbeitung, Software-Samplern und Co. Ebenso erlernst Du in der Ausbildung Disziplinen wie Klangerzeugung und Sampling, Rhythmik und Groove. Mit Abschluss des Diplomas bist du schließlich in der Lage komplexe elektronische Tracks zu erstellen und zu mixen. 

Aufbau & Dauer

Das Diploma besteht aus zwei Modulen, die aufeinander aufbauen. Jedes Modul dauert ein Halbjahr. Somit kannst du das Diploma in zwei Halbjahren abschließen.

Module & Einzelkurse

BEATDESIGNER

Mit den richtigen Programmen rücken deine eigenen Mixe und Beats näher. Du bist fit bei MIDI- und Audiobearbeitung und beherrscht den Umgang mit Software-Samplern. Die Grundlagen von Rhythmik und Grooves sind ebenso Thema wie der Einsatz von Sound-Presets und Plug-Ins.

MUSIC DESIGNER

Du erschaffst deine eigenen komplexen Sounds und Samples unter Einsatz besonderer Effekte. MIDI- und Audioaufnahmen bearbeitest du spielend und der Umgang mit verschiedensten Klangerzeugern gehört bald zum Repertoire. Du lernst, Klangstile zu analysieren und Synthesizer-Module zu kombinieren.

Für wen ist dieses Diploma gedacht?

Du bist musikalisch, kreativ und begeisterst dich für fette Sounds und Beats? Dann ist diese Ausbildung zum Music Designer genau das richtige für dich.

Als Music Designer beschäftigst du dich mit den Grundlagen der Musikproduktion auf Basis von vorgefertigten Sounds und Samples. 

Du solltest ein gewisses Maß an Sozialkompetenz mitbringen, denn in den seltensten Fällen ist die Musikproduktion eine One-Man-Show. 

Darüber hinaus sind viele Bereiche, in denen Music Designer arbeiten schnelllebig: Sei bereit, unter Druck zu arbeiten und dabei kreativ zu bleiben!

Was kommt nach dem Diploma?

Bereit für den Job: Deine Berufschancen

Music Designer sind Profis der elektronischen Musikproduktion und haben ein besonderes Gespür für moderne Klänge. 

Sie arbeiten oft selbstständig, gründen Studios und Labels oder werden als Spezialisten für Sounds und Effekte bei Produktionen hinzugezogen. 

Music Designer werden auch im TV, für Werbung oder Videospiele eingesetzt oder entwickeln sich zu selbstständigen Live Acts in Clubs und auf Festivals.

Lernkonzept

Kurz und knapp: Warum du das Lernen bei der Deutschen POP lieben wirst.

Digital und persönlich: Das Beste aus zwei Welten

Lernen ist digital geworden. 

Unser hybrides Lernkonzept kombiniert den Komfort und die Flexibilität des Online-Lernens mit dem unersetzbaren Wert der Erfahrung am Campus und in kreativen Gruppenarbeiten: Im Studio, auf hinter der Bühne, oder in der Modewerkstatt.

In deiner Ausbildung wirst du online mit interaktiven Lehrmaterialen lernen und an Virtual Live Classrooms teilnehmen. Am Campus wirst du dein Wissen in die Praxis umsetzen: Mit Tutor*innen und individuell mit Übungsleiter*innen. 

Flexibel wie dein Lebensstil

Wir haben unser Lernsystem so konzipiert, dass es nicht nur unterschiedliche Hintergründe und Qualifikationsniveaus, sondern auch individuelle Lern- und Lebensstile berücksichtigt.

Du kannst in deinem eigenen Tempo lernen, in Vollzeit oder Teilzeit, und deine Übungszeiten am Campus mit höchster Flexibilität buchen. 

Du hast die Möglichkeit, entweder im Oktober oder im April mit deiner Ausbildung zu beginnen. So musst du, falls du doch etwas später anfangen möchtest, kein ganzes Jahr auf den nächsten Starttermin warten.

Überall und international, wie die Kreativbranche

Die Deutsche POP ist Teil des United POP Netzwerks von Partnerakademien, die an über zwanzig Standorten weltweit die nächste Generation von Musik- und Medienprofis ausbilden.

Du kannst deine Ausbildung an einem Campus beginnen und dich später entscheiden, zu einem anderen Campus zu wechseln. 

Du hast auch die Möglichkeit, einen Teil deiner Ausbildung im Ausland an einem unserer internationalen Standorte zu verbringen.

Unsere Webseite verwendet Cookies zur Absicherung von Formulardaten, zum Schutz deiner Privatsphäre und für die technische Funktion. Alle weiteren Cookies, die zur Verbesserung des Webseitenerlebnisses, für Marketing und zur Analyse der Performance dienen, sind freiwillig für den Nutzer. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutz­erklärung / Impressum.