Loading, please wait…
01
Marketing & Medien Management

BA (Hons) Music Management

scroll
down

But music can save your life sometimes. It probably saved me from working in a bank or something. That´s a kind of salvation right there.

Richard Thompson

Entscheidest du dich für eine spannende Karriere in der Musikbranche, wirst du Teil einer aufregenden, schnelllebigen Industrie. Kombiniere deine Leidenschaft für Musik mit einem soliden Verständnis dafür, wie das Geschäft funktioniert und bereite dich darauf vor, es zu betreiben: Bei einem Musiklabel, als Eventpromoter*in oder als Künstlermanager*in.

Quick Facts

Abschluss

BA (Hons) Music Management, validiert durch die University of West London*

*Die Bachelor-Programme, welche Deutsche POP durchführt, sind von der University of West London validiert und entsprechen den Anforderungen der UK Quality Assurance Agency for Higher Education und dem Framework for Qualifications of the European Higher Education Area (FQ-EHEA).

Dauer

Nach erfolgreichem Abschluss des entsprechenden Diplomas: 1 Jahr Bachelor Top Up.

Lehrformat

Dieses Bachelor Top Up Jahr findet an unseren Akademie-Standorten in Berlin, Köln und Amsterdam statt, welche als Degree Center akkreditiert sind. Außerdem kann das Bachelor Top Up Jahr auch an der University of West London vor Ort absolviert werden. 

Voraussetzungen

Ohne Abitur/Matura möglich

Einstieg ins Bachelor Top Up Jahr nach erfolgreichem Abschluss des Deutsche POP Diploma Musikmanager*in

Bestandener Englisch-Sprachtest

Abschluss der vorbereitenden Seminare "Academic Writing" und “Digital Profile”

Sprache

Englisch

Warum ein Bachelor in Music Management?

Musik ist Kunst, Handwerk und Leidenschaft. Aber Musik ist auch ein beeindruckend großes Geschäft, das hochprofessionelle Manager*innen braucht, um Künstler*innen, Labels, Veranstaltungen und Vertrieb zu managen.

Musikmanager*innen im digitalen Zeitalter sind einfallsreiche, vielseitige Fachleute, die sich sowohl um organisatorische als auch um beziehungsbezogene Tätigkeiten kümmern: Sie sind Partner*innen von musikalischen Künstler*innen und wissen genau, wie und wo man im Hintergrund die richtigen Fäden zieht. Als Musikmanager*in kannst du bei Labels und Agenturen oder auch als Tour-, Event- oder Stagemanager*in arbeiten. Dein Know-how hinsichtlich wirtschaftlicher Zusammenhänge und kommerzieller Verwertbarkeit hilft dir dabei, Künstler*innen, Produktionen und Produkte erfolgreich am Markt zu platzieren. 

Durch die Kombination der praxisnahen Ausbildung der Akademie Deutsche POP mit dem internationalen, projektorientierten Bachelor Top Up Jahr, welches von der University of West London validiert wurde, wirst du ein breitgefächertes Spektrum aller Management-Bereiche theoretisch und praktisch abdecken, mit einem starken Fokus auf neue und kreative Marketingkonzepte, die das Musikgeschäft voranbringen.

Du wirst in deiner Ausbildung nicht nur deine planerischen und organisatorischen Kompetenzen (weiter)entwickeln, sondern auch Stück für Stück das internationale Music Business und dessen große und kleine Zusammenhänge verstehen lernen. 

Studium Übersicht

Das wirst du lernen

Der BA (Hons) Music Management ist das umfassendste Ausbildungsprogramm im Bereich des Musikmanagements, das die Deutsche POP durch die Kooperation mit der University of West London anbietet.

In diesem Studienprogramm wirst du Fähigkeiten und Kenntnisse aus allen Bereichen der Musikindustrie erlernen.

Nachdem du dir einen Überblick über die Branche verschafft hast, wirst du über die Grundsätze des Musikverlagswesens sowie über Strategien vor und nach der Veröffentlichung unterrichtet.

Der Studiengang konzentriert sich auf die Bedeutung digitaler und visueller Medien, um die großen technologischen und geschäftlichen Veränderungen in der Branche nachzuvollziehen.

Anhand von Materialien und Projekten wirst du die Themen Marketingmanagement, Branding, rechtliche Aspekte der Medien- und Musikindustrie sowie Verhandlungstechniken, Veranstaltungsorganisation und Psychologie des Musikmanagements erfolgreich meistern.

Du wirst mit den entscheidenden Fähigkeiten ausgestattet, um in der Musikindustrie zu arbeiten und zu einer neuen Generation von Führungskräften zu gehören, die die Musikindustrie gestaltet.

University of West London

Starte deine kreative Karriere mit einem internationalen Studium

Die University of West London (UWL), die als "Career University" bekannt ist, hat eine beeindruckende Beschäftigungsquote unter den Absolvent*innen, da die Studiengänge speziell darauf ausgerichtet sind, dass Student*innen nach ihrem Abschluss einen Arbeitsplatz finden.

In ihrer über 100-jährigen Geschichte hat die UWL Künstler wie Freddie Mercury ("Queen") und Pete Townshend ("The Who") ausgebildet. Die Universität wird immer wieder als eine der besten Hochschulen für Musik- und Medienwissenschaften eingestuft:

  • Platz 35 im Guardian University Guide 2022
  • Die beste moderne Universität in London und 8. in Großbritannien
  • Platz 52 insgesamt und Platz 4 für die Qualität der Lehre im The Times and Sunday Times Good University Guide 2020

Die UWL vergibt Bachelor of Arts Titel, die international anerkannt sind. Mehr als 10% der über 11.000 Studierenden stammen von außerhalb des Vereinigten Königreichs.

Mehr erfahren

Aufbau & Dauer

Das Studium beginnt mit einem Deutsche POP Diploma, das entweder in Vollzeit (1,5 Jahre) oder in Teilzeit (3 Jahre) absolviert werden kann. Das anschließende Bachelor Top Up dauert ein Jahr. 

Das Deutsche POP Diploma kann an jedem Akademie-Standort der Deutschen POP absolviert werden.

Dieses BA (Hons) Top Up findet an unseren Akademie-Standorten in Berlin, Köln und Amsterdam statt, welche als Degree Center akkreditiert sind. Außerdem kann das Bachelor Top Up Jahr auch an der University of West London vor Ort absolviert werden. 

Diploma Musik­manager*in

Module
  • PROJEKTMANAGER*IN
  • MARKETINGMANAGER*IN
  • EVENTMANAGER*IN
  • ONLINE-MARKETINGMANAGER*IN
  • MUSIKMANAGER*IN
  • MEDIENMANAGER*IN

BA (Hons) Music Management

Module
  • DIGITAL MARKETING
  • MUSIC INDUSTRY INSIGHTS
  • MAJOR PROJECT
  • PORTFOLIO DEVELOPMENT
  • FESTIVAL STUDIES

Lernkonzept

Kurz und knapp: Warum du das Lernen bei der Deutschen POP lieben wirst.

Digital und persönlich: Das Beste aus zwei Welten

Lernen ist digital geworden. 

Unser hybrides Lernkonzept kombiniert den Komfort und die Flexibilität des Online-Lernens mit dem unersetzbaren Wert der Erfahrung am Campus und in kreativen Gruppenarbeiten: Im Studio, auf hinter der Bühne, oder in der Modewerkstatt.

In deiner Ausbildung wirst du online mit interaktiven Lehrmaterialen lernen und an Virtual Live Classrooms teilnehmen. Am Campus wirst du dein Wissen in die Praxis umsetzen: Mit Tutor*innen und individuell mit Übungsleiter*innen. 

Flexibel wie dein Lebensstil

Wir haben unser Lernsystem so konzipiert, dass es nicht nur unterschiedliche Hintergründe und Qualifikationsniveaus, sondern auch individuelle Lern- und Lebensstile berücksichtigt.

Du kannst in deinem eigenen Tempo lernen, in Vollzeit oder Teilzeit, und deine Übungszeiten am Campus mit höchster Flexibilität buchen. 

Du hast die Möglichkeit, entweder im Oktober oder im April mit deiner Ausbildung zu beginnen. So musst du, falls du doch etwas später anfangen möchtest, kein ganzes Jahr auf den nächsten Starttermin warten.

Überall und international, wie die Kreativbranche

Die Deutsche POP ist Teil des United POP Netzwerks von Partnerakademien, die an über zwanzig Standorten weltweit die nächste Generation von Musik- und Medienprofis ausbilden.

Du kannst deine Ausbildung an einem Campus beginnen und dich später entscheiden, zu einem anderen Campus zu wechseln. 

Du hast auch die Möglichkeit, einen Teil deiner Ausbildung im Ausland an einem unserer internationalen Standorte zu verbringen.

Was kommt nach dem Studium?

Dein Einstieg in die Welt der Musik

Eine Karriere als Musikmanager*in kann dich in die unterschiedlichsten Richtungen führen, und es ist fast unmöglich, sie alle aufzuzählen. von Künstleragenturen über Labels und Verlage, bis hin zu Stage- und Tourmanagement: In der Musikindustrie spielen all diese Berufe eine essentielle Rolle, egal ob als Freiberufler*in oder in Festanstellung. 

Du findest mehrere Berufsbezeichnungen, die sich auf Musikmanagement beziehen:

  • Artist-Manager*in
  • Booking-Agent / Booker
  • A&R-Manager*in
  • Tourmanager*in
  • Stagemanger*in
  • Produktmanager*in
  • (Musik)Verleger*in
  • und viele mehr.

Unsere Webseite verwendet Cookies zur Absicherung von Formulardaten, zum Schutz deiner Privatsphäre und für die technische Funktion. Alle weiteren Cookies, die zur Verbesserung des Webseitenerlebnisses, für Marketing und zur Analyse der Performance dienen, sind freiwillig für den Nutzer. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutz­erklärung / Impressum.